Fort- und Weiterbildungen wieder möglich

Seit der 17. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (17. CoBeLVO) waren Kurse nur bei gleichzeitiger Anwesenheit einer Lehrperson und einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers zulässig. Mit der 19. Verordnung war Unterricht in Präsenzform nur zulässig bei gleichzeitiger Anwesenheit von einer Person pro angefangene 20 qm Fläche des Unterrichtsraums. Diese Regelung war nicht praktikabel, sodass wir eine Ausnahmeregelung bei der zuständigen Oberen Kreisordnungsbehörde beantragt haben. Dieser wurde nun stattgegeben, sodass im Fach- und Qualifizierungszentrum des VPT (FQZ) Trier ab sofort wieder Kurse in Präsenzunterreicht stattfinden können.

Zurück